Liebe Gäste, liebe Schützinnen und Schützen,
entsprechend der neuen Regelung ist ab sofort der Trainingsbetrieb wieder unter 3G-Voraussetzungen möglich. Dies gilt ebenfalls für den Gesellschaftsraum als Aufenthalts- und Vorbereitungsraum. Ebenso gilt 3G auch im Außenbereich auf dem Bogenplatz.
Bitte beachten: In unserer Gastwirtschaft “Mexicali” gilt nach wie vor 2G.
Schülerinnen und Schüler sind sofern sie in der Schule regelmäßig getestet werden generell von den Zugangsregelungen ausgenommen.
3G erfüllt ihr wenn ihr entweder:
  • Geimpft ( Mittlerweilen sind bei allen Impfstoffen zwei Dosen notwendig oder halt die Kombination Genesen + eine Dosis Impfstoff oder andersrum )
  • Genesen ( Datum der Abnahme des positiven Tests muss mindestens 28 Tage UND darf höchstens 90 Tage zurückliegen. )
  • Getestet ( PCR Test (48h gültig), Selbsttest unter Aufsicht oder Bürgertest bei einer der Teststationen unten (24h gültig) ).
Hier gibt es eine schöne Grafik, denkt euch die letzte Spalte weg und ihr habt was alles als geimpft gilt:
https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2022/02/2022_02_09_booster_uebersicht.png
Um den Schießleiter zu entlasten, nutzt wenn möglich auch die Testangebote die es im Umfeld gibt.
Bitte diskutiert nicht mit den Schießleiterinnen und Schießleitern die Maßnahmen, die haben sich das auch nicht ausgedacht und machen freiwillig den Schießleiter damit wir alle unserem Sport nachgehen können, bitte behaltet das im Hinterkopf.
Bitte achtet weiterhin auf die nach wie vor geltende Maskenpflicht (FFP2 Maske) sofern ihr euch im Schützenhaus bewegt. Zur Sportausübung und wenn ihr im Gesellschaftsraum am Platz mit 1,5m Abstand zu Personen die nicht zu eurem Hausstand gehören sitzt darf die Maske natürlich wie bisher auch abgenommen werden.
Bleibt gesund!
Euer Schützenmeisteramt