Waffensachkundelehrgänge

Sportschützen benötigen neben der Zuverlässigkeit und persönlichen Eignung auch einen Nachweis der Sachkunde nach §7 WaffG.

Auf Grund gestiegener Anforderungen des Gesetzgebers und in immer kürzer Zeit beschlossener Änderungen des Waffengesetzes wird eine fachlich
fundierte und zeitlich ausreichende Vorbereitung für die Sachkundeprüfung von immer größerer Bedeutung. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden und unserem Schützennachwuchs diese Qualifikation zu bieten haben wir uns entschlossen ab Herbst 2022 Lehrgänge für die Waffensachkundeprüfung nach §7 WaffG anzubieten.

Lehrgangsträger Tom Loff, der am 13.06.22 mit Bescheid der Stadt Nürnberg unter Erlaubnis ID E2022-06-20-0000098-N die staatliche Genehmigung zur Durchführung dieser Lehrgänge erhalten hat, bildet mit Andreas Eisenmann und Claus Pietz das Lehrgangsteam. Während Tom und Claus schwerpunktmäßig die waffenrechtlichen Themen unterrichten, ist Andreas für die Bereiche Waffentechnik, Munition und praktische Handhabung zuständig.

Die Waffenbehörden fordern in jüngster Zeit ausreichende Nachweise auch in der praktischen Ausbildung, so dass unsere Lehrgänge nicht in den sonst
üblichen 16 Stunden stattfinden können, hierzu ist einfach ein spezieller Praxistag nötig und die Prüfung haben wir auch für einen separaten Tag
vorgesehen.

Bei Fragen stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung.

Tom Loff, Andreas Eisenmann & Claus Pietz
waffensachkunde@kpsgz.de

Termine

Lehrgang 01/2022

Fr, 09.09. 18.00 – 21.30 theoretischer Unterricht
Sa, 10.09. 09.00 – 17.00 theoretischer Unterricht
So, 11.09.  09.00 – 15.00 theoretischer Unterricht
Di, 13.09. 18.00 – 22.00 praktischer Unterricht Schießstände
Sa, 17.09. 09.00 – 13.00 theoretische und praktische Prüfung

Lehrgang 01/2023

Fr, 13.01. 18.00 – 21.30 theoretischer Unterricht
Sa, 14.01. 09.00 – 17.00 theoretischer Unterricht
So, 15.01. 09.00 – 15.00 theoretischer Unterricht
Di, 17.01. 18.00 – 22.00 praktischer Unterricht Schießstände
Sa, 21.01. 09.00 – 13.00 theoretische und praktische Prüfung

Lehrgang 02/2023

noch nicht terminiert, ca. März – Mai

Fr, 18.00 – 21.30 theoretischer Unterricht
Sa, 09.00 – 17.00 theoretischer Unterricht
So, 09.00 – 15.00 theoretischer Unterricht
Di, 18.00 – 22.00 praktischer Unterricht Schießstände
Sa, 09.00 – 13.00 theoretische und praktische Prüfung

Gebührenordnung zur Ausbildungs- und Prüfungsordnung

Junioren ab 16 Jahren und Studenten mit Immatrikulationsbescheinigung der KPSG Zirndorf 60,00€
Schützen der KPSG Zirndorf ab 18 Jahren 120,00€
Externe Teilnehmer 150,00€

Die genannten Preise für den Lehrgang sind Endpreise und beinhalten auch die Prüfungsgebühr. In den Preisen sind außerdem die Kosten für die Schulungsräume, Schießstandgebühren, Leihwaffen und Munition sowie die Endreinigung der Waffen enthalten.